Massiv Dach

Heute kam das Massiv Dach, jedoch mit einer unterbrechung von rund 4 Stunden, weil der Plattenherstelle Xella/Ytong den Kran nur für 4 Studnen gebucht hatte.

Glücklicherweise hatte die Fa. Regel aber ab 16:00 Uhr noch einen Kran frei.
Bis um 12:00 waren lediglich der LKW abgeladen und die Schrägen auf der Südseite verlegt. Die kleinen Platten und den Stahlwechsel im Treppenhaus hatte wir per Hand hoch getragen.  Abends um 21:15 hatte der Kran dann zusammen gepackt.

Aber das Massiv Dach ist drauf. Jetzt heist es dann wieder Betonieren.

Schreibe einen Kommentar