Kampfmittelbelastung

Haben heute die Rückmeldung vom Regierungspräsidium Darmstadt bekommen.

“ Die Auswertung der beim Kampfmittelräumdienst vorliegenden Kriegsluftbilder hat ergeben, dass sich das im Lageplan näher bezeichnete Gelände in einem Bombenabwurfgebiet befindet. Vom Vorhand ensein von Kampfmitteln auf solchen Flächen muss grundsätzlich ausgegangen werden. „

Na toll also brauchen wir jetzt auch noch eine Firma zur Kampfmittelsondierung.

Schreibe einen Kommentar