Vermesser beauftragen

Die Angebote von den Verschiedenen Vermessern kamen sehr schnell.
Und da für den Liegenschaftsplan als auch für die spätere Grob und Fein Absteckung kein Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur (ÖbVI) sein muss, haben wir uns gegen einen ÖbVI entschieden, da diese deutlich teurer sind als „Normale“ Vermessungsingenieure.
Den Zuschlag hat bei uns das Ingenieurbüro für Vermessungstechnik und Geoinformatik Dipl.-Ing. Dirk Freund bekommen.

Und dieser wird auch gleich noch die Östliche Grundstücksgrenze „Anzeigen“.

 

http://www.bauherrenwiki.de/Vermessung

 

Schreibe einen Kommentar